Mannschaft

 

  • Mannschaftsbild_2012
  • Mannschaftsbild_Aktive mit Einsatzkleidung_DSC05300

(zum Vergrößern Bild anklicken)

Die Freiwillige Feuerwehr Hardt- und Schönbühlhof ist die kleinste eigenständige Feuerwehr im Landkreis Ludwigsburg. Dass wir noch eine eigenständige Wehr sind, verdanken wir der Kreisreform vom Jahre 1971, bei der unser Hof weder zu einer Stadt noch zu einer Gemeinde eingegliedert wurde.

Unser Weiler gehört zum einen Teil (Hardthof) zur  Gemeinde Schwieberdingen und zum anderen Teil (Schönbühlhof) zur Stadt Markgröningen. Somit haben wir zwei Muttergemeinden und folglich auch zwei Bürgermeister. Seit dem Jahr 2014 haben sich die Stadt Markgröningen und die Gemeinde Schwieberdingen zu einem Zweckverband mit Sitz in Markgröningen unter dem Namen "Zweckverband Hardt- und Schönbühlhof" zusammengeschlossen. Dieser ist für das Zweckverbandsgebiet auf den Gemarkungen Markgröningen und Schwieberdingen im Bereich des Weilers zuständig. Der Zweckverband übernimmt unter anderem die Aufgaben, die mit der Einrichtung und dem Betrieb einer Gemeindefeuerwehr (Freiwillige Feuerwehr) im Sinne des Feuerwehrgesetzes für den Hardt- und Schönbühlhofs verbunden sind.

Die Freiwillige Feuerwehr Hardt- und Schönbühlhof ist für den Grundschutz des Verbandsgebiets zuständig. Insgesamt hat die Freiwillige Feuerwehr Hardt- und Schönbühlhof 36 Mitglieder. Davon sind zur Zeit 19 Kameradinnen und Kameraden in der Einsatzabteilung und 17 Kameraden in der Altersabteilung unserer Wehr.